Secret City – Die Welt in meinem PC

Es gibt viele verschiedene Arten von Spielen, die man gerne spielt, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt.
Ein Großteil davon hat etwas mit Schusswaffen zu tun oder Missionen im Krieg, aber wenig mit Konversationen und dem Umgang mit anderen Menschen.
Auch ich hatte mich nach einem Spiel umgesehen, das mein Interesse weckte, welches nicht nur den Spaß anspricht sondern auch die Abenteuerlust.
Da stieß ich auf Secret City, einem 3D Chat, der genau dies versprach und noch einiges mehr.

Als ich es damals im Jahr 2013 das erste mal getestet habe, unterlief mir ein peinlicher Fehler denn ich dachte, dass es nur aus dem Profil besteht im Internet.
Jedoch gibt es dazu einen Download um den dazugehörigen 3D Chat herunterzuladen.
Da ich dies nicht tat und somit schnell das Interesse an dem Spiel verlor, fand ich es erst zwei Jahre später wieder und machte es dann richtig.

Mein erstes Einloggen in der City lies mich im Welcome Center landen. Ein Basic Avatar, blass und nicht gerade schön, aber kein Hindernis um die unbekannte Welt zu erkunden.
Ich stand auch nicht alleine da, denn mich begrüßte ein Guide.
Guides sind Ansprechpartner, die dir gerne behilflich sind bei Fragen, Problemen oder den ersten Schritten die man alleine nicht auf Anhieb versteht.
Wer sich ein wenig in der City umsieht, wird auch andere Helferlein von Secret City finden außer dem Guide wie zum Beispiel die Mediatoren, CV Verwalter, Art Teams oder Event Teams.

Auch ohne einen Premium Account (auch VIP genannt) kann man die Vielfalt entdecken und erkunden, die Secret City zu bieten hat.
Mal abgesehen von den ganzen Gesten wie Umarmen, Küssen, ist es sogar möglich Inline Skates zu fahren, schwimmen zu gehen, mit Reifen oder Bällen zu spielen.

Man kann an Stränden den Sonnenuntergang genießen, auf der Straße mit den Leuten herumalbern, im Aquarium die Fische beobachten oder bei den heiligen Wasserfällen einen unvergesslichen Ausblick bekommen. Oder oder oder.. Das sind nur mal kleine Beispiele.
Das coolste jedoch ist, das man eine riesige Auswahl an Clubs hat, die man besuchen kann mit unterschiedlichsten Musikrichtungen von Schlager über Discofox bis hin zu Techno oder auch Gothic. Es bleibt kein Wunsch offen.
Entweder man tanzt alleine oder zusammen mit einem Partner. Mit dem Partner ist Salsa echt schön anzusehen. Kuschelnd tanzen ist selbstredend auch möglich. Wer es etwas heißer mag und auf Tuchfühlung gehen möchte, für denjenigen ist der Dance Grind wie geschaffen.
Wer schon immer mal ein eigenes Radio leiten wollte oder einfach mal DJ sein, für den ist dieses Spiel wie geschaffen. Viele der Clubs sind offen für unerfahrene Leute, die gerne DJ werden möchten. Selbst ich habe den Versuch gewagt und war begeistert.

Natürlich hält Secret City nicht nur für diese Träume die Türen offen. Es gibt auch andere Berufe die auf euch warten, wie zum Beispiel Designer wo ihr eure eigenen Outfits erstellen könnt oder auch verkaufen.
Zeigt was ihr könnt und erarbeitet euch einen Ruf in der City als einer der Top Fashion Designer.

Für wen das alles nichts ist, keine bange. Außer diesen beiden Berufen gibt es noch die Zabybauer, Hochzeitsplaner, Veranstalter oder für die Mutigen den Escort Service. Wer sich nicht Entscheiden kann, für den gibt es natürlich auch das SC Business „Badge“ welches einige von diesen Punkten zusammenfasst.
Ihr fragt euch sicher, was ist Zabybau – im Grunde ist es eine Wohnung, oder Villa oder sogar ein Club. Denn all dies könnt ihr selbst bauen so wie ihr es euch wünscht. Ihr seid euer eigener Innenarchitekt.

Wer lieber in ein fertig gebautes Zaby einziehen möchte, kann sich einen von einem anderen Avatar, nach einer Besichtigung kaufen und sofort nutzen.
Viele dieser Sachen kann man als Basic Mitglied machen, aber wer seinen Avatar verschönern möchte und in diverse Locationen gehen, die für Basics nicht erreichbar sind, der kann seinen Account zum VIP umstellen lassen für einen Monat oder länger je nach Bedarf.

Mit einem VIP Avatar steht euch das Outfittool zur Verfügung. Dort kommt ihr euch vor wie in einem Kaufhaus das einfach alles hat.
Zu aller erst der Skin, welcher sozusagen euer Aussehen extrem verbessert. Von blasser Haut, über sanft gebräunt bis zur dunklen Schokoladenhaut ist alles vertreten. Für die Vampir Fangemeinde sind sogar passende Skins vorhanden. Wieder einmal alle Wünsche dabei, da hat Secret City echt an alles gedacht, dank der Designer die am Anfang genau so frisch dabei waren wie Ihr es jetzt sein könntet.
Nachdem Ihr euch für einen Skin entschieden habt, könnt ihr weitere Kriterien auswählen, unter anderem Haare, Augen, Make-Up, Schmuck, Tattoos, Schuhe oder komplett zusammengestellte Outfits vom Kleid bis zur Jeans mit sexy Top.

Wenn Ihr zum Schluss noch euer Alter verifiziert beim Support (Über 18), könnt ihr auch ungehindert zu den Orten gehen, die nur für die Erwachsenen zugänglich sind.
Da hätten wir ein Casino in dem Ihr eure Rays, was die Währung dort ist, vermehren könnt mit etwas Glück, oder auch mal an einem FKK Strand nackt tanzen.
Auch andere Clubs, die nur für Erwachsene gedacht sind und euch überraschen oder faszinieren werden warten dann auf euch.
Aber ich möchte nun auch nicht alles verraten, sonst habt ihr ja nichts mehr zum Entdecken.
Ich wünsche Euch schon jetzt viel Vergnügen in Secret City und wer weiß, vielleicht sieht man sich dort.

LG KeKsi

screenshot11 screenshot10 screenshot8 screenshot7

About

One Comment

  1. xX_SteakusPie_Xx

    / Antworten

    Hammer Beitrag, echt geil geschrieben, WEITER SO KEKSI! 🙂


Leave Comment